Himbeeren & fruchtiger Salat mit Mozzarella, Himbeeren und Pinienkernen

Wie gesund sind eigentlich Himbeeren?

 

Obst ist gesund, das wissen wir alle. Himbeeren gehören aber zu den absoluten Spitzenreitern: Sie stecken voll mit nützlichen Nährstoffen. Neben Provitamin A und B-Vitaminen liefern 100 g Himbeeren beispielsweise mit 25 mg Vitamin C etwa ein Viertel unseres Tagesbedarfs. Auch Mineralstoffe und Spurenelemente wie Eisen, Kalzium, Kalium und Magnesium stecken reichlich in Himbeeren.

 

Der Mix aus Säuren und Gerbstoffen in Himbeeren kann der Leber bei ihrer Entgiftungsarbeit helfen und fiebersenkend wirken.

 

Besonders bemerkenswert ist der üppige Anteil von Flavonoiden in Himbeeren. Diese natürlichen Farbstoffe sind bekannt dafür, dass sie die Körperzellen vor schädigenden Einflüssen schützen und auf Herz und Kreislauf eine positive Wirkung ausüben.

 

Der hohe Gehalt an Pektin, einem für Magen und Darm besonders günstigen und gut bekömmlichen Ballaststoff, erhöht den Fitnessfaktor von Himbeeren außerdem.

 

Übrigens haben 100g Himbeeren nur 33 kcal, können also ohne Reue gegessen werden.

 

Salat mit Himbeeren, Mozzarella & Pinienkernen

 

Zutaten für 2 Portionen

25 g Friséesalat

125 g Himbeeren

25 g Pinienkerne

100 g Mini-Mozzarellakugeln

1 ½ EL Zitronensaft

2 EL flüssiger Honig

2 EL mildes Olivenöl und Basilikumblätter zum Garnieren

 

Den Frisée waschen, putzen, trocken schleudern und zerzupfen. Die Pinienkerne in einer trockenen Pfanne ohne Fett rösten. Die Mini-Mozzarellakugeln halbieren. Frisée, Himbeeren, Pinienkerne und Mozzarella vorsichtig mischen und in kleine Gläser verteilen. Mit Zitronensaft, Honig und Olivenöl beträufeln und mit Basilikumblättern garnieren.

 

Guten Appetit!

Zum Abonnieren meines BLOG's klicken Sie auf das Logo