Aus der Praxis

Aus der Praxis · 01. August 2018
Wenn ein Verhalten zu einer guten Gewohnheit werden soll, müssen wir im Gehirn einen "Trampelpfad" dafür anlegen. Und das gelingt am Besten mit kleinen, ständigen Wiederholungen. "Eine Reise von tausend Meilen beginnt unter deinem Fuß" sagte schon der chinesische Philosoph Laotse. Jeden Tag wenig zu tun hat viel größeren Einfluss, als wenn wir an einem einzelnen Tag ganz viel tun. Wenn wir jeden Tag wenig tun, ist die Chance groß, dass das, was wir tun, zu einer Gewohnheit wird....
Aus der Praxis · 22. Januar 2018
Basenfasten mit 4 Treffen bei der VHS Eching...

Zum Abonnieren meines BLOG's klicken Sie auf das Logo